Ein Blog für meine Nee-chan =^-^=

  Startseite
  Archiv
  Des Aya
  MP3 Rotation
  Toshiya <3
  Rollenspiel
  Aya's Bilder
  Aya's Videos
  Kioto Tenchiama
  Tetsuya Ishiyama
  Keira Takashi
  Kenai Kinomoto
  Monomi Isao
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/katsuhasinetnayaishappy

Gratis bloggen bei
myblog.de





(Katsus Chara)

Name: Monomi Isao
Alter  : auch 16 ^^
Größe: 1,60m
Gewicht: 45,0 kg
Geburtstag: 24.09. (Jungfrau)
Blutgruppe: AB
Haare: schwarze Haare (Naturhaarfarbe), hat oft zwei Duts, einen rechts, einen links, schulterlange Haare
Augen: schwarz, manchmal violette Kontaktlinsen
Körperbau: schlank, schüchterner Gang
Accessoires: Bettelarmband mit dem Zeichen für Liebe, Glück und Heiterkeit, ist sehr wertvoll, trägt sie fast immer, nur nicht beim Sport oder Schwimmen
Religiös?: glaubt an Liebe auf den 1. Blick und an das Leben nach dem Tod, betet aber nicht
Vergeben?: Findet Kenai interessant, er ist aber nur ihr bester Freund, kennen sich seit ihrer Kindheit
Raucher?: Ist strikt dagegen, hats' aber schon mal probiert
Image Songs: Mitsu no Tsuba von Dir en grey, weil das Lied einen schnellen Takt hat, Starlight Kiss Shite von Emi Shinohara (Sailor Moon )
Talente: Kann vorzüglich Schlagzeug spielen, Vater hat ihr Schlagzeug zerstört und es ihr verboten, kann total gut schminken
Ziele: will wieder Schlagzeug spielen, ihre tote Mutter stolz machen, sich verlieben können
Lieblingsfarbe: violette und schwarz, gelegentlich weiß
Interessen: Mode und Trends, Tiere, Visual Kei und Punk Rock, Anime und Manga
Schwächen: Kann nichts für Jungs empfinden, ist zu schüchtern, hat familiäre Probleme
Geheimnis: ist ebenfalls Visu, ihrem Vater ist das egal, glaubt an ein Leben nach dem Tod, das darf aber keiner wissen, weil sie Angst hat, ausgelacht zu werden
Chara: schüchtern, sehr musikalisch, hat ihren eigenen Modestil,unsicher anderen gegenüber, weiß aber, was sie will
Familie: Ihre Mutter starb vor zwei Wochen, sie ist noch nicht darüber hinweg, hat keine freundschaftliche Unterstützung, wird wegen ihrem Modestil fertig gemacht (Verprügelt u.s.w.), steht aber dennoch dazu. Ihre Mutter spielte Geige, war also ebenfalls sehr musikalisch, ihre Mutter schenkte ihr das Schlagzeug, als sie 10 war. Ihr Vater duldete es, aber als die Mutter aufgrund einer Krebserkrankung starb, verbrannte er es, während sie in der Schule war und verbot ihr jeglichen Kontakt zur Musik, auch zu CD's etc., sie ist oft depri, weil sie keine Musik hat
Sonstiges: wünscht sich Freunde, die für sie da sind und möchte wieder spielen und in's Leben reinfinden, hat keine Geschwister, keine nahen Verwandten




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung